Para siempre in Brigels

MeinFerienhundPradas Resort Brigels

Ach liefest Du durch den Garten noch einmal im raschen Gang – wie gerne wollte ich warten, warten stundenlang! Theodor Fontane

MeinFerienhund - BrigelsCordial beinvegni a Breil

Eigentlich wollten wir ja in die Dolomiten fahren. Aber erstens kommt es anders und zweitens war das gut so!

Nachdem ich mir das Projekt Dolomiten aus dem Kopf geschlagen hatte, habe ich eine Ferienort in der Schweiz gesucht. Einerseits musste es ein Ort sein, wo wir noch nicht waren, andererseits in der Nähe guter medizinischer und tiermedizinischer Versorung – wir waren grad nicht alle so fit für Urlaub, aber zuhause bleiben war keine Option.

Pradas Resort

Nachdem ich meine Suche mit “Wellness mit Hund Schweiz” bei Google gestartet hatte, wurde ich rasch fündig. Brigels sieht schön aus, Pradas Resort tönt gut. Freie Wohnungen gibts auch, Hunde erlaubt, Whirpool, Caches und Minigolf vorhanden, Tierarzt in Ilanz, Spital in Chur – alles bestens.

Mit meiner Wahl habe ich echt ins Schwarze getroffen! Die Wohnungen sind optimal gestaltet, die Küche ist gut bestückt, Hundedecken, Fressnäpfe, genügend Platz für Mensch und Hund, Balkon und gemütlich eingerichtete Zimmer. Die Häuser sind Minergie und mehr oder weniger schalldicht, so dass auch die besten Hüter nicht dauernd anschlagen müssen. Das Resort bietet viel für Familien und auf ausgiebige Spaziergänge kann sich Mensch und Hund freuen. Das Dorf ist wunderschön und ursprünglich. Es gibt gute Restaurants und einen optimal bestückten Volg-Laden.

Einer wunderbaren Woche konnte nichts im Wege stehen – nichts?

Lucy – mein Vizsla d’Or

Ein schöner erster Ferientag in den Bergen brach an. Nach dem Spaziergang mit den Hunden bemerkte ich Bluts-Tropfen auf dem Boden. Lucy schaute mich lieb und aus der Zunge blutend an und wartete auf ihr Futter?!? Nachdem die Bluterei kein Ende nahm und ich auch noch einen grossen Bluterguss an Lucys Bein bemerkte, machten wir uns mit flauem Gefühl im Magen auf den Weg nach Ilanz in die Praxis Capricorn. Ein herzliches Team begrüsste uns da, Lucy bekam einen venösen Zugang und Medikamente, die die Geringung fördern sollten. Die Bluttests zeigten leider rasch, dass hier etwas ganz und gar nicht gut war – Lucy hatte fast keine Blutplättchen mehr und das Röntgenbild zeigte Tumore in Lunge und Milz. Wir wussten sofort, dass wir Lucy gehen lassen mussten. Nach einem ausgiebigen Leckerli-Spiel, bei dem auch Zsophie mitmachen durfte, machte sich unser Vizsla d’Or auf den Weg zur Regenbogenbrücke.
Para siempre mein Zötteli!

Danke an dieser Stelle an das Praxis-Team Capricorn für die herzliche Betreuung und den Fussabdruck, den wir am Ende unserer Ferien erhalten haben. Wir hätten keinen liebenswürdigeren Ort für diesen traurigen Anlass finden können.

Trotz allem haben wir schöne Tage in der Surselva verbracht. Wir haben viel gesehen, haben ausgiebige und völlig problemlose Vackel-Spaziergänge gemacht, den Badesee und den Whirlpool genossen und uns die Sonne auf den Pelz braten lassen.

Wir kommen wieder!

Fazit

Brigels hat uns sehr gut gefallen. Klein, fein, liebenswert!

MeinFerienhund - BrigelsMeine Bewertung

Gerne gebe ich für das Gesamtpaket Prada Resort 5 von 5 Hajdupunkte.

MeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-Bewertung

 

 

Für die Tierarztpraxis Capricorn vergebe ich weitere 5 von 5 Hajdupunkte:
Fürs Team, fürs Cherzli, für das offene Fenster, für die Geduld mit dem Vackel und für den wunderschönen Fussabdruck. Einen Extra-Hajdu widmen wir dem Putzteam.

MeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-Bewertung

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner