meinFerienhund - Holgate

Houlgate – les pieds dans l’eau

MeinFerienhund -Magyar Vizsla LeanyDer Mensch bereist die Welt auf der Suche nach dem, was ihm fehlt. Und er kehrt nach Hause zurück, um es zu finden
Autor George Moore

Die Perle der Blumenküste

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

14 Tage Normandie mit Camper und 2 Hunden. Das Abenteuer begann in le Tréport, wo wir zum ersten Mal die Füsse in den Ärmelkanal steckten. Für die Hunde war der Ort nicht weiter interessant, weshalb wir am nächsten Tag unsere Reise nach Etretat fortsetzten. Was für ein wunderbarer Ort mit dem schönen Städtchen und den wahnsinnigen Felsformationen. Das Besteigen der Anhöhe  – vorbei an einem dekadenten Golgplatz –  war mit Hunden gut machbar, aber sonst ist Etretat nicht der Ort, wo Hunde glücklich werden – Menschen hingegen schon 🙂 Also ging es am nächsten Tag weiter nach Houlgate an der Côte fleurie, wo wir auf dem Camping de la plage unser Wohnmobil direkt am Abhang zum Strand platzieren konnten. Was für ein Strand und was für eine Aussicht. Die Gezeiten sind hier eindrucksvoll zu erleben. Während des Tages bietet der Strand viel Platz für vielerlei Aktivitäten, am frühen Morgen kommt das Wasser bis zur Kante des Abhangs. Der Zugang zum Strand ist eigentlich für Hunde gesperrt. In der Nebensaison kümmert sich aber niemand darum und es sagt auch niemand etwas, wenn die Hunde mit an den Strand gehen.

Spätestens beim Sonnenuntergang war mir klar, dass dies einer der schönsten Orte ist, die ich je gesehen habe.

Der Ort bietet für jeden etwas:

  • Mittelalterlichen Vergangenheit von Houlgate sind der Wasserfall, das Haus der Fischer, die Landry-Mühle, die Säule für Wilhelm den Eroberer
  • Das wunderschöne Kulturerbe des Badeorts umfasst 300 erhaltene Villen, die zwei ehemaligen Grand-Hotels und das Casino
  • Wanderwege und natürlich das Meer

Nähere Angaben zum Camping de la plage

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Gefällt Dir der Beitrag? Dann abonniere meine News!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.