Es muss nicht immer Meer sein

LES SALLES SUR VERDON : CAMPING LES PINS

Si tu veux ce que tu n’as jamais eu, fait ce que tu n’as jamias fait
Autor unbeknannt

Ausgangsort für wirklich tollen Wander- und Badeferien ist der Campingplatz « les Pins » in „Les Salles sur Verdon.“ Das Dorf liegt am Stausee „Lac de Saint-Croix“ am Ausgang der „Verdonschlucht “  im Departement „Alpes-de-Haute-Provence.“

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Die Anfahrt zum Campingplatz ist mit dem Wohnmobil ziemlich eng und teilweise recht kriminell. Der Platz ist wunderbar gelegen, weshalb sich der Fahrstress durchaus lohnt.  Die Wohnmobil-Parzellen sind durch Hecken getrennt und bieten Strom- und Wasseranschluss. Die Réception verkauft WIFI-Voucher, Getränke, Eis, Postkarten, Reiseführer und regionale Produkte. Alles in allem handelt es sich um einen einfachen und schönen Campingplatz, der alles bietet, was man braucht und das zu einem guten Preis.  Oberhalb des Campingplatzes liegt das kleine Dorf „Les Salles sur Verdon“ mit guten Einkaufsmöglichkeiten und vielen Restaurants.

Hunde benötigen – wie überall in der EU – einen gültigen EU-Heimtierausweis, der bei der Ankunft kontrolliert wird. Natürlich müssen Hunde auf dem Platz an der Leine geführt und die Hygienevorschriften eingehalten werden.

Achtung: Hunde der Kategorien 1 und 2* sind auf dem Campingplatz nicht zugelassen.

Rund um den See finden sich unzählige Wanderwege, teilweise auch mit kleinen menschenleeren Buchten, die Hund und Mensch zum Verweilen und Baden laden. Fünf Kilometer vom Campingplatz entfernt ist die Mündung des Flusses Verdon, die umgeben ist von einer einmaligen Schluchtenlandschaft. Auch hier findest Du ein breites Angebot an Wanderwegen sowie unzählige Möglichkeiten für andere sportliche Betätigungen wie Kanufahren, Wildwasser-Rafting, Hydroseed und Klettern.

Gassi gehen kannst Du direkt vom Campingplatz aus. Bereits hier beginnt das Wanderparadies. Du kannst also gut – auch ohne grosse Wanderungen über Stock und Stein –  die Umgebung, die wunderbare Fauna und Flora sowie das strahlend blaue Wasser geniessen, was bei grosser Hitze von Vorteil sein kann.

*Noch ein Wort zum Thema Kampfhund mit den momentan gültigen Regeln. Bedenke aber, dass nichts so alt ist, wie die Regeln von gestern! Erkundige dich drum zeitnah vor den Ferien über die aktuellen Regeln. Bei der französischen Botschaft kannst Du ein Bild Deines Hundes einschicken und die sagen Dir dann, ob er einreisen darf. Mehr dazu findest Du hier im Blog unter „Wissenswertes

Fazit :

Die Reise nach Salles-sur-Verdon ist sehr anstrengend mit einem Camper ohne Servolenkung. Die Strassen sind eng und kurvenreich. Trotzdem lohnt sich die Reise durchaus, da die Gegend wunderschön ist, viel bietet, der Campingplatz super gelegen ist und alles hat, was man braucht.

Meine Bewertung:
4 von 5 Hajdupunkten
MeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-Bewertung

Print Friendly, PDF & Email
Gefällt Dir der Beitrag? Dann abonniere meine News!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.