MeinFErienhund - Eine Sonntagsbegegnung

Eine Sonntagsbegegnung

MeinFerienhund -Magyar Vizsla LeanyMit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede
Autor Louis Armstrong

An einem spätsommerlichen Sonntag haben wir einen ausgiebigen Geocaching-Ausflug gemacht. Nach rund 5 Stunden wandern, Hunde bespassen und Caches suchen, kamen wir an einen Waldrand. Lucy war schon etwas vorausgegangen. Als wir um die Ecke kamen, sass auf einer Bank ein alter, einsam und traurig dreinblickender Mann, Lucy den Kopf auf seinem Schoss und ihre Augen voller Hingabe und Liebe in Richtung des alten Herrn. Ein längeres Gespräch brachte das halbe Leben zum Vorschein und zeigte die Einsamkeit in all ihrer Schwere. Lucy blieb ruhig sitzen, bis sich die Situation offensichtlich entspannte. Dann forderte sie Leany zum Spiel auf und die beiden tollten auf der Wiese herum, bis der Mann fröhlich lachend nach Hause ging.

Lucy lebte 4 Jahre auf einem Fabrikgelände in Ostungarn. Als die Fabrik geschlossen wurde, landete sie in der Tötungsstation von Dombovar. Ein paar Monate später kam sie auf wundersame Weise zu uns! Mehr über ihre Geschichte >>>

Print Friendly, PDF & Email
Gefällt Dir der Beitrag? Dann abonniere meine News!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.