MeinFerienhund - Deekelsen

Deekelsen – Die Reise zum Landarzt

Richtung Norden, und dann immer geradeaus!

Die Utopie

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Die Serie ‚Der Landarzt‘ des deutschen Fernsehens hat mich begeistert! Nicht die flaue Geschichte, nein die wunderbare Landschaft rund um Deekelsen trieb mich dazu, der Serie zu folgen und mich ganzjährig an Landschaftsbildern mit gelbblühenden Rapsfeldern zu erfreuen. Am Ende der x-ten Wiederholung aller Serienteile habe ich mich deshalb entschlossen, eine Reise nach Deekelsen zu unternehmen. Diese unglaublichen Rapsfelder musste ich einfach sehen! Kollegen haben mich zwar gewarnt, dass ich im Herbst in der rauen Norddeutschen Wirklichkeit keinen Raps zu sehen bekommen würde, das war mir aber egal und ich begann die Reise in den Norden zu planen.

Wo ist Deekelsen

Die erste Hürde bestand darin, dass es Deekelsen in Wirklichkeit nicht gibt. Auf der Internetseite des Touristikvereins Kappeln steht geschrieben:

Der Ort ist auf keiner Landkarte zu sehen, in keinem Ortsverzeichnis zu finden. Was der aufmerksame Zuschauer mitbekam: „Deekelsen“ muss irgendwo an der Schlei liegen. Genauso ist es! „Deekelsen“ ist eine fiktive Ortschaft und besteht im Prinzip aus mehreren Städten und Dörfern entlang der Schlei. Das Hauptgeschehen spielt sich allerdings im malerischen Hafenstädtchen Kappeln ab.

Kein Raps also und auch kein Deekelsen?! Stimmt den irgendetwas an der Geschichte oder ist alles erfunden? Nach weiteren Recherchen habe ich befunden, dass sich eine Reise trotzdem lohnen könnte und ich machte mich daran, den Plan trotz geplatzter Träume in die Wirklichkeit umzusetzen.

Die Reise nach Norden

MeinFerienhund - mit Hund in NorddeutschlandDie Deutsche Autobahn entspricht nicht unbedingt dem, was ich unter Fahrspass verstehe. Ich bin Bernerin und meine Gene sind nicht darauf ausgerichtet, in wahnwitziger Geschwindigkeit über die Strassen zu rasen – mein Auto im Übrigen auch nicht! Ich entschloss mich deshalb, meinen Fiat Panda samt Inhalt per Zug von Lörrach nach Hamburg zu verladen.

So fuhr ich also am Tag x den Wagen auf das Oberdeck des Zuges und wir – 2 Personen und 2 Hunde – bezogen unser Abteil im Zug. In Hamburg angekommen habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich durch die Fussgängerzone aus dem Bahnhof fahren musste. Bei der Weiterfahrt durch Hamburg und Richtung Kappeln hab ich mal wieder gefragt, wie man früher ohne Navi das Ziel erreichen konnte?!?

Homebase

Bei der Familie Zöhner in Hasselberg habe ich eine wunderschöne Ferienwohnung gebucht. Der Ort ist auch für Hunde ideal, denn das Süderfeld ist ruhig gelegen und ein guter Ausgangspunkt für Spaziergänge. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier mehr als ok.

Herzlichen Dank Wiebke für die Gastfreundschaft!

Endlich in Deekelsen

MeinFerienhund - das LandarzthausSchon am ersten Tag haben wir uns auf die Spuren des Landarztes begeben und die verschiedenen Orte, wie das Landarzthaus und den Hinnerksenhof, besichtigt. Der Ort Kappeln, wo sich Asmussens Kneipe befindet, haben wir mehrmals besucht, einerseits wegen des schönen Städtchens andererseits weil es einfach schön ist der Schlei entlang zu wandern oder von der Schlei Brücke auf die Schiffe zu beobachten. Was für eine wunderbare Welt – auch ohne Raps, fast wie im Fernsehen!

Was noch

Die vielen kleinen Dörfer rund um Hasselberg haben ihre eigenen Strände und jeder Strand ist unterteilt in Familienstrand, FKK-Strand und Hundestrand. Leany liebte die Spaziergänge den Dünen entlang und natürlich das Baden und Spielen im Meer. Lucy ist eher der Strandtyp. Im Sand herumtollen und ja nicht nass werden, lautet ihre Devise!

MeinFerienhund - DeekelsenDaneben gibt es unzählige Orte zu besuchen. Die meisten Ausflüge lassen sich problemlos mit einem Hundeprogramm verbinden, so dass abends alle müde und zufrieden in ihre Betten und Körbchen gesunken sind. Besonders gut hat mir Flensburg und Eckernförde gefallen und natürlich die Fahrt mit der Schlei Prinzessin zur Lotseninsel.

Nicht meins

Das einzige, was uns Bergler nicht überzeugt hat, ist das Essen. Schon nach wenigen Tagen haben wir die Norddeutsche Küche hinter uns gelassen und haben selbst gekocht oder uns thailändisch und griechisch ernährt.

Fazit

Wir hatten die ganzen 10 Tage wunderbares Herbstwetter, was natürlich per se zu gelungenen Ferien beiträgt. Ich denke aber, dass es in und um Kappeln auch bei schlechtem Wetter vieles zu entdecken gibt und dass dieser Flecken Erde etwas ganz Besonderes ist. Wenn die Reise nicht wäre, wären wir Bergler sicher bald wieder da. Die Deutsche Bundesbahn hat den Autozug Lörrach-Hamburg aufgegeben, so dass ich nicht sicher sind, ob wir noch in diesem Leben zurück nach Deekelsen kommen werden.

Meine Bewertung

5 von 5 Hajdupunkten
MeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-BewertungMeinFerienhund-Bewertung

Print Friendly, PDF & Email
Gefällt Dir der Beitrag? Dann abonniere meine News!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.